Flowon Markeitng Blog Beitrag wie nützlich Instagram ist und was es alles kann. Workshops zu Instagram in Hinwil bei Zürich.

Was Dein Instagram Account alles kann

Veröffentlicht am 18. August 2020 | in Mitglieder-News

Das ist Vergangenheit, dass die Plattform Instagram da ist, um “nur” ein paar tagesaktuelle Fotos mit Hashtags zu posten. Was die Plattform heute alles kann ist extrem spannend, gerade für Selbstständige oder Kleinunternehmen.

Nebst den täglichen Posts im Feed, in denen Du Mehrwert über Dein Unternehmen und Dienstleitungen/Produkte posten kannst, bietet Dir Instagram heute noch mehr Möglichkeiten.

Kurz erklärt:

Stories – Dein News Ticker
**************************
In den Stories kannst Du tagesaktuelle Neuigkeit posten, welche für 24h sichtbar sind. Ein Storybeitrag kannst Du danach als Highlight markieren und er bleibt dann solange bestehen, bis Du den Beitrag manuell wieder löscht. Die Highlights fungieren dann als Deine kleine Mini-Webseite.

Highlights – Deine Mini-Webseite
********************************
Jede Story kannst Du als Highlight markieren (Voraussetzung: Du belässt sie 24h in der Story). Dazu gehst Du auf Archiv und wählst sie als Highlight. Schön ist es, wenn Du Deinen Highlights ein eigenes Cover gibst. Produziere auch Highlights die eine Video-Business-Card Deines Unternehmens sind. So haben Besucher die Möglichkeit, wenn Sie neu auf Dein Profil kommen, etwas über Dein Unternehmen zu erfahren.

Shop – Dein Laden
*****************
Der Shop eignet sich für alle materiellen Waren. Bietest Du ein Produkt an, so ist die Shopfunktion für Dich ein “Must have”. Du kannst sie einrichten, nachdem Du auf Facebook den Shop eingerichtet hast. Erst danach kannst Du diese Funktion bei Instagram beantragen. Es dauert immer ein paar Arbeitstage bis sie frei gegeben wird. Hab also einwenig Geduld. Falls Du einen negativen Bescheid bekommst, überprüfe den Shop auf Facebook nochmals. Es muss alles korrekt eingerichtet sein (insbesondere die Links und Angebote). Hast Du die Shop Funktion, besteht nun die Möglichkeit Dein Bild zu taggen. So kommen User mit einem Fingerklick auf das Produkt in Deinem Shop und können es gleich bestellen.

Bio – Dein Verkaufskanal
************************
Die Bio (Biographie) sollte das Wichtigste in Stichworten über Dein Unternehmen enthalten. Überlege Dir den Namen und Benutzernamen unterschiedlich und verwende Keywords darin. Beide Zeilen sind Suchfunktionen auf Instagram. Hast Du ein lokales Geschäft für Wohnbedarf? Dann verwende Wohnbedarf und Dein Ort im Namen oder Benutzernamen. Ebenfalls wichtig ist, dass Du Deine Webseite hinterlegst. Leider ist nur ein Link möglich. Hast Du mehrer Angebote auf die Du verlinken möchtest? Dann kreiere eine Landingpage, von wo aus Du den Interessenten weiterleitest oder nutze Linktree. Merke: Ein Weblink im Content Deines Feeds ist nicht automatisch verlinkt wie auf Facebook. Deshalb gilt, Links gehören auf Instagram in die Bio.

IG TV & Reels – Dein TV Kanal
*****************************
Oh WOW und wie toll, Du hast sogar einen eigenen TV Kanal mit IG TV. Auf diesem kannst Du Videos hochladen bis 60 Min. Ich rate Dir jedoch, halte die Videos eher kurz. Max. 10 Minuten-Videos haben sich ganz gut bewährt. NEU hast Du jetzt auch Reels zur Verfügung. Reels gleicht TikTok und ist Dein Spasskanal oder Live Ticker, analog Story. Auf Reels kannst Du 15 Sek. Videos mit Musik hochladen. Es ist möglich, kleine Sequenzen punktgenau aneinander zu reihen. Reels findest Du oben links in der Storyfunktion.

Nun wünsche ich Dir viel Spass, Freude und Erfolg mit dem vielseitigen Social Media-Kanal Instagram.

Herzlichst

Nicole Hossmann

Blogbeitrag verfasst von

Nicole Hossmann

FlowOn Marketing