VFU lab 2021

Wir können alles – ausser nichts tun!

IMPRESSIONEN

Der Jahresanlass des Verbands Frauenunternehmen hat stattgefunden am:

26. August 2021
9:00 – 17:00 Uhr
Sorell Hotel Zürichberg

Programm

8:30 Uhr
Registration & Willkommensgetränk

9:00 Uhr
Begrüssung von VFU-Präsidentin Riccarda Mecklenburg

  • Monika Walser
    Warum de Sede Männer braucht

    Weil Frauen allein dieses Business nicht machen könnten
  • Cloé Jans
    Frauen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik

    gestern, heute, morgen
  • Denise Schmid
    Das Buch ist tot, lang lebe das Buch
    Eine Reise durch die Welt des Publizierens

Moderation von Monika Schärer

12:00 Uhr
Stehlunch


13:30 Uhr

  • Natalie Hirsch
    Erkennung und Prävention von Cyber Bedrohungen

    Was sind die IT Sicherheitsrisiken für KMUs und wie kann man sich dagegen schützen?

Workshops / Breakout Sessions

16:00 Uhr
Wrap-up
Kulturelles Amuse bouche

17:00 Uhr
Verabschiedung
Apéro

Die Referentinnen

Monika Walser

De Sede

CEO

Cloé
Jans

gfs bern

Politikwissenschafterin

Denise Schmid

Verlag Hier und Jetzt

Historikerin, Autorin, Verlegerin

Natalie Hirsch

Swisscom

Security Engineer

Anita
Burtscher

ZKB

Finanzplanungs- und Vorsorgeexpertin

Monika Schärer

Moderation

Workshops

Für die Breakout Sessions am Nachmittag stehen Dir folgende Workshops zur Auswahl:

Cyber-Security

Natalie
Hirsch

Inhalt

Wie erkenne ich Sicherheitsrisiken im Internet?
Welche Hilfsmittel gibt es dazu?

Zielgruppe

Unternehmensinhaberinnen und Selbständigerwerbende, die nicht zum Spielball bösartiger Hacker werden möchten

Das Fräulein ist tot, lang lebe die Frau.

Denise Schmid

Inhalt

Wie haben sich Sprache und Kommunikation in den vergangenen 50 Jahren seit Einführung des Frauenstimmrechts verändert?
Lerne und erfahre in diesem Workshop zu unterscheiden: Was ist ein guter Text, was ein schlechter?
Mit Übungen, Praxisbeispielen und Diskussion.

Zielgruppe

Leseratten mit Interesse an Sprache und Schweizer Frauengeschichte

Vorsorge für Unter-
nehmerinnen

Anita
Burtscher

Inhalt

Selbständige Unternehmerinnen haben einen grossen Spielraum im Bereich der Vorsorge. Damit verbunden ist aber auch die Verantwortung, selbst für sich und ihre Liebsten vorzusorgen – sei dies fürs Alter oder aber auch für die Risiken Tod oder Invalidität.

Zielgruppe

Unternehmerinnen, die ihre Vorsorge in die eigenen Hände nehmen und ihre finanzielle Gesamtsituation optimieren wollen.

Weitere Auskünfte:
Corina Stöckli-Capeder
E-Mail: office@frauenunternehmen.ch

Sponsoren

Gerne präsentieren wir hier unsere Verbandspartner und Event-Sponsoren – dank ihnen kann diese Tagung zur Stärkung des weiblichen Unternehmertums in der Schweiz stattfinden.