Wenn es in der Geschäftsleitung oder im Team knirscht und es immer mühsamer wird, gibt es einen Trick: Perspektivenwechsel spielerisch einzusetzen und mit Rollenspielen zu vertiefen. Wie durch Zauberhand wird den Beteiligten deutlich, warum dieses oder jenes einfach blockiert ist und wie man es lösen kann. Perspektivenwechsel eignet sich auch optimal für Strategie- und Innovationsarbeit. In die Geheimnisse des Perspektivenwechsels führt uns Esther-Mirjam de Boer ein. Wer sich zum Jour fixe anmeldet, erfährt mehr: https://www.xing.com/events/jour-fixe-jahrestagung-unternehmerinnen-1825045