Verstehen und verstanden werden – reifes Selbstmanagement durch konstruktive Kommunikation

23. Februar 2021 | 12:00-13:00 | Online | kostenlos
Online-Training/Webinar

Wir befinden uns gerade in einer sehr anspruchsvollen Zeit. Die Herausforderungen wegen Corona sind enorm. Einschränkungen und Verunsicherungen bringen uns an unsere Grenzen.

In Zeiten wie diesen ist es zentral mit sich selbst und seinem Umfeld achtsam umzugehen und die Qualität der Zusammenarbeit und Effizienz im Büro und/oder zu Hause aufrecht zu erhalten. Das ist nicht so einfach, wenn man selbst keine Energie mehr hat.

Ein gutes Selbstmanagement ist jetzt wichtig. Dazu gehört, dass man seine Bedürfnisse offen und klar kommuniziert und die des Gegenübers versteht und respektiert.

Zu diesem Thema werde ich am Dienstag, 23. Februar 2021 von 12:00 – 13:00 Uhr auf www.buero-zueri.ch ein Online-Referat halten, in dem ich Ihnen ein innovatives Kommunikations‐ und Persönlichkeitsmodell vorstellen werde: Das Process Communication Model®, kurz PCM®.

In dieser Präsentation erfahren Sie:
- Wie dieses innovative Modell entwickelt wurde
- Einen Überblick über die unterschiedlichen Arten der Wahrnehmungen und Kommunikationsstile
- Zwei von sechs Persönlichkeitstypen werden genauer skizziert und vorgestellt (deren spezifische Kommunikation, Charakterstärken, Managementstile, psychischen Bedürfnisse und Motivatoren, negatives Stressverhalten und Misserfolgsmuster, Interventionsstrategien)

Nach diesem Online-Referat haben Sie einen Einblick in das Process Communication Model® gewonnen und werden bestimmte Alltagssituationen anders wahrnehmen. Es wird Ihnen beim genaueren Betrachten auffallen, dass die unterschiedlichen Wahrnehmungen, psychischen Bedürfnisse und Kommunikationsstile tatsächlich gelebt werden und sie Ihnen oft begegnen.

Tragen Sie sich den Termin schon heute in Ihre Agenda ein und lernen Sie etwas Neues kennen, das Ihnen den Rücken stärkt.

Unter dem Link können Sie sich registrieren.