FlowOn Marketing Reels Tipps zum neuen Format von Instagram. Workshop und Kurse mit Nicole Hossmann findest Du auf www.flowon.ch. Die Weiterbildung findet in Hinwil bei Zürich statt.

Reels – das neue Format von Instagram nutzen?

Veröffentlicht am 7. September 2020 | in Mitglieder-News

Instagram Reels – will ich das wirklich nutzen in meiner Social Media Strategie?

Ehrlich gesagt, ich finde TikTok nicht wirklich toll für mein Unternehmen, da es nicht meine Zielgruppe anspricht, und als Instagram vor ein paar Wochen sein neues Format Reels brachte, fragte ich mich, wozu das auch noch. Wir haben ja den Feed, die Stories und IG TV. Genügt das nicht?

Neugierig wie ich bin, habe ich es für meinen Account und die Accounts, die ich betreue, ausprobiert. Und oh WOW, was das für Resonanz gab. Deshalb bin ich jetzt also schon sehr erwärmt für Reels. Die Vorteile zurzeit bei Reels sind, dass Dich der Algorithmus von Instagram sehr stark im Explorer zeigt und die User einfach sehr Videoaffin sind. Nicht umsonst verlagert sich die Nutzung immer mehr auf bewegte Bilder. 50% sind heute schon Story-Kucker. Man kommt also mit Reels auf eine grössere Reichweite und zu mehr Follower.

Doch wie nutze ich nun dieses Reels seriöse für mein Business?

Reels ist ähnlich wie die Stories bei Instagram. Dort findest Du auch die Funktion von Reels. Swipe unten in der Mitte nach links auf Reels. Jetzt kannst Du direkt verschieden kleine Videosequenzen aneinander reihen frisch gedreht oder solche auf Deiner Camera Roll. Du kannst Filter setzten, Timen und sie mit Text versehen. Bedenke, das Format ist ein 9:16 (1080 X 1920) und wenn Du es gleich im Feed teilen willst wir der Mittlere Bildausschnitt als 1:1 im Feed dargestellt. Das kann zu unschönen Bildern führen. In diesem Fall empfehle ich Dir ein Coverbild. Du kannst auch Dein Video zuerst drehen und zuschneiden mit der App CutStory oder auch Canva Story und erst dann auf Reels hochladen.

Nutze Reels für:

  • Kleine Erklärungs- oder Produktevideos
  • Witzige Alltagsgeschichten
  • Einblicke in Deine Arbeit
  • Einen netten Gruss an Deine Follower
  • Ein Mood Video
  • Inspiration für Deine Follower
  • Als witzige Ankündigung auf ein IG TV
  • Impressionen einer Veranstaltung

Ein Reels bleibt immer solange bestehen wie Du es als sichtbar markierst. Es verschwindet also nicht nach 24h sondern erst wenn Du es bewusst auf der Plattform Instagram löscht. Ein kleiner Hinweis noch, versuche als Business Account Deine Kompetenz zu wahren und nicht peinlich zu werden. Der Spagat von seriös witzig bis hinzu peinlich ist mit Reels gut zu trainieren:-)).

Trotzdem, es lohnt sich für Deine Sichtbarkeit auch Reels in Deine Social Media Strategie zu implementieren.

Viel Spass beim Ausprobieren.

Herzliche Grüsse

Nicole Hossmann

Blogbeitrag verfasst von

Nicole Hossmann

FlowOn Marketing