Mara Giannachi

Die goldene Lebensmitte der Frau ist eine wunderbare Zeit im Leben. Sie kann aber auch ganz schön herausfordernd sein. Einerseits wird einem Bewusst, was schon im Leben erreicht wurde. Doch da gibt es noch die Seite das Hinterfragen, der Unsicherheit, und wie geht es weiter?
Diese Stagnation ist sehr Kräfte raubend und macht, dass keine Energiereserven mehr vorhanden sind.

Jetzt heisst es, einen Richtungswechsel vorzunehmen und herausfinden, was noch nicht gelebt wurde und welche Bedürfnisse und Wünsche noch offen sind.

Meine Kundinnen berichten, dass diese Reflexion und das Loslassen von Ballast grosse Erleichterung bringt und Platz schafft für Neues.

Ich unterstütze Dich gerne in dieser Selbstfindung und freue mich auf Deine Geschichte.