Als Coach und Supervisorin begleite ich Menschen in verschiedenen Lebenssituationen. Ob Teams oder Einzelpersonen ich unterstütze Menschen darin, ihre eigene Sprache zu finden – ihre Wünsche zu finden – und dadurch ihr Leben aktiv selber zu gestalten. Ich verleihe Firmen eine Sprache, in dem ich diese in Marketing- und Kommunikationsfragen unterstütze. Kurz, ich schaffe einen Raum, in dem alle die Zeit für einen kurzen Moment loslassen, sich auf die Beziehung mit sich selber einlassen, um dadurch gestärkt und klar die Zukunft aktiv anzupacken.

Mein Credo
„Gemeinsam statt einsam.“ Tragende Beziehungen machen uns stark. Ich engagiere mich beim VFU, weil es mir wichtig ist, meinen Beitrag zu einem funktionierenden Netzwerk beizutragen.