Die eigenartig liebevolle Verbundenheit
mit der Mehrheit der Minderheiten 

Wer hat sich nicht auch schon in einer Situation wiedergefunden, in der ein stereotypes Aussehen unseres Gegenübers gewisse positive oder negative Assoziationen in unserem Kopf hervorgerufen hat?

Wenn wir aber mit Situationen konfrontiert werden, in denen Vorverurteilung andere betrifft, überkommt uns nicht selten eine eigenartige Verbundenheit mit dieser Minderheit.

Von einer solchen Situation berichtet Esther-Mirjam de Boer in ihrer aktuellen Kolumne für die Handelszeitung.

 

Hier die 106. Kolumne von Esther:

Wenn Stereotype zu Vorverurteilung führt - Kolumne in der Handelszeitung von Esther de Boer