Vollversicherung der Allianz Suisse

WIE SIEHT DAS ANGEBOT AUS?

Die Allianz Suisse als Vollversicherer bietet Einzelunternehmer:innen ohne Personal folgende Möglichkeiten an:

  • Gesetzlicher Eintrittsschwellenwert CHF 22’050 oder tieferer Eintrittsschwellenwert, um bereits ab einem Einkommen von CHF 11’025 sich einer Pensionskasse anschliessen zu können
  • Mit Koordinationsabzug CHF 25’725 oder ohne Koordinationsabzug, um den versicherten Lohn zu erhöhen
  • Höhere Rentenleistung als gesetzlich bei Invalidität oder Tod
  • Höherer Sparbeitrag fürs Alterskapital
  • Weitere optionale Möglichkeiten
  • Bei Invalidität und Tod gilt das Leistungsprimat, d.h. die Renten werden vom AHV-pflichtigen Einkommen berechnet. Nur die Altersrente hängt vom angesparten Alterskapital ab.

Planübersicht

(Anklicken für vergrösserte Ansicht)

Weiteres Vorgehen

Beratung und Offerte einholen bei der Allianz.
Alternativ bietet auch Sandra Flückiger eine Unterstützung an.

Verbandsvorsorgelösung und Vorstand Finanzen