Unternehmerinnen-Treff Liechtenstein 7.09.2017

Unternehmerinnen-Treff Liechtenstein 7.09.2017

„Der Mensch braucht zwei Schönheiten, eine innere und eine äussere“, dies erkannte bereits Kosmetologin Elisabeth Sigmund, welche massgeblich an der Entwicklung der Dr. Hauschka Kosmetik mitwirkte. Ihre Ideen wurden weiterentwickelt und leben noch heute in den Kosmetikprodukten von Dr. Hauschka. Das Thema des ersten Unternehmertreffens in der Apotheke am St. Martins-Ring in Eschen (LI) entführte die Zuhörerinnen in die Welt der Naturkosmetik und gab Einblick in die Entstehung einer Kosmetikfirma, deren Produkte heute auf der ganzen Welt angewendet werden.

Florentina Schädler, Geschäftsführerin der Apotheke, organisierte zusammen mit Martin Fink von Dr. Hauschka eine Abendveranstaltung, welche Einblick in die Einzigartigkeit dieser Kosmetiklinie gab. Nebst der spannenden Firmengeschichte, in der Elisabeth Sigmund eine entscheidende Rolle spielte, wurden die Produkte von Dr. Hauschka vorgestellt und ausprobiert. Nach dem Vortrag gab es die Möglichkeit, sich von einer Make-Up Artist mit den Produkten schminken zu lassen oder sich im Rahmen eines Apéros auszutauschen.

Fähigkeiten

Gepostet am

14. September 2017

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.